Angebote zu "Standard" (42 Treffer)

Microsoft Office 2013 Standard 32/64 Bit (Home ...
Aktuell
44,95 € *
ggf. zzgl. Versand

In Microsoft Office 2013 Standard 32/64 Bit sind 6 Standardprogramme enthalten. Hiermit erstellen Nutzer im Handumdrehen Texte, Tabellen, Präsentationen und mehr. Zudem bringt es neue Funktionen und eine moderne Oberfläche mit.

Anbieter: Vollversion-kaufe...
Stand: 30.09.2020
Zum Angebot
Microsoft Office 2019 Standard 32/64 Bit (Home ...
Empfehlung
154,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Microsoft Office 2019 Standard 32/64 Bit ist eine leistungsstarke und vielseitige Büro-Software für den alltäglichen Bedarf. Sie enthält 6 grundlegende Programme, unter anderem Word, Excel und PowerPoint.

Anbieter: Vollversion-kaufe...
Stand: 30.09.2020
Zum Angebot
Microsoft Office 2010 Standard 32/64 Bit (Home ...
Bestseller
34,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Die Standardversion Microsoft Office 2010 Standard 32/64 Bit enthält alle grundlegenden Programme für den Alltag. Mit dabei sind Tools für Tabellenkalkulationen, Textdokumente und Präsentationen.

Anbieter: Vollversion-kaufe...
Stand: 30.09.2020
Zum Angebot
Microsoft Office 2016 Standard 32/64 Bit (Home ...
Bestseller
69,95 € *
ggf. zzgl. Versand

In Microsoft Office 2016 Standard 32/64 Bit sind alle grundlegenden Bürosoftware-Programme enthalten. Laien erstellen hiermit Dokumente, Tabellenkalkulationen und Präsentationen in nur wenigen Schritten.

Anbieter: Vollversion-kaufe...
Stand: 30.09.2020
Zum Angebot
Microsoft Project 2019 Standard
Empfehlung
399,65 € *
ggf. zzgl. Versand

Mit der Microsoft Project Standard 2019 Version geht eines der beliebtesten Office-Programme im Business-Umfeld in die nächste Runde. Zusammen mit der hier erhältlichen Standard-Variante richtet sich MS Project 2019 an einzelne Projektmanager, also solche, die ein Projekt eigenmächtig und ohne weitere Teammitglieder verwalten. Dank einer ausgereiften Benutzeroberfläche und gegenüber dem Vorgänger neu integrierten Features und Funktionen ist es keine Überraschung, dass Project 2019 schnell seinen Weg in Unternehmen oder Büros von Freiberuflern beziehungsweise Selbstständigen finden wird. Die Funktionen der Software im Überblick Projektmanagement-Software zur einzelnen Projektverwaltung ohne weitere Teammitglieder enthält die Office Programme Office 365, SharePoint & Skype for Business automatisierte Planungstools integrierte Reports Zusammenarbeit in Echtzeit Was-wäre-wenn-Szenarios für optimale Aufgabenzuweisungen Anfangs- und Endtermine auf der Grundlage von Abhängigkeiten automatisch eintragen Komplexe Zeitpläne mit mehreren Zeitachsen visualisieren Gantt-Diagramm Schnittstellen zu MS SharePoint, Project Server & Skype Systemanforderungen für MS Project Standard 2019 Betriebssystem: Windows 10, Windows Server 2019 Prozessor: 1,6 GHz oder schneller RAM: 4 GB, 2 GB (32-Bit) Festplattenspeicher: 4 GB Bildschirmauflösung: 1280 x 768 Internetzugang Erwähnens- und Wissenswertes zu Microsoft Project Standard 2019 Die Standard Edition ist zu einem günstigeren Preis als ihr Äquivalent, die Professional Edition, erhältlich. Sie bietet viele grundlegende Funktionen und Features, die bei der Projektplanung und -verwaltung unterstützen, Übersicht liefern und bei späteren Analysen helfen. Unter anderem lassen sich beispielsweise Projektzeitpläne in Echtzeit erstellen oder Kosten für ausgewählte Projekte kalkulieren. Ebenso erfolgen Aktualisierungen bei automatisierten Vorgängen, die sich zugleich noch ständig in ihrem Fortschritt überprüfen oder Kompetenzen im Zuge dessen neu verteilen lassen. Für eine umfassende Analyse einzelner Projekte erstellt Microsoft Project Standard 2019 ausgereifte Pläne, die sich individuell nach den persönlichen Anforderungen und Gegebenheiten ausrichten lassen. Im Bereich der Business Intelligence ist die Software aus dem Hause Microsoft damit ebenfalls eine geschätzte Hilfe. Project Server, SharePoint und Skype existieren bei dieser Standard Lizenzierung nicht, sie sind stattdessen in der Professional Variante erhältlich. Beachten Sie, dass Sie für die Anwendung Microsoft Project Standard 2019 einen PC mit Windows 10 Betriebssystem benötigen, da ältere Windows Versionen nicht länger von der Office 2019 Suite unterstützt werden. Der Support für die Software beziffert sich auf insgesamt sieben Jahre. Organisiert bleiben und Optimierungspotenziale ausschöpfen Mit Microsoft Project Standard 2019 erhalten Sie tatkräftige Unterstützung im beruflichen Alltag, weshalb es für Projektmanager durchaus sinnvoll ist, sich die neue Lizenz günstig zu kaufen. Nutzen Sie die übersichtlichen Funktionen und Features, um Projekte auf Kurs zu halten, Änderungen in Echtzeit vorzunehmen und zugleich die Planungsphase nachhaltig zu optimieren. Tägliche Arbeitsabläufe lassen sich damit ebenfalls effizient verfolgen, Kompetenzen und neue Milestones können individuell angepasst werden. Die Reporting-Tools der Software sind sofort einsetzbar. Microsoft Project Standard 2019: Lizenz online günstig kaufen! Kaufen Sie das nagelneue Microsoft Project Standard 2019 und Version günstig bei Lizenzfuchs , Ihrem starken Partner für Software jeder Art – inklusive schneller Lieferung, Zahlung über verschiedene Zahlungsmethoden und sicherer SSL-Verschlüsselung. Mit der Standard Lizenz für die neue Project 2019 Version sind Sie für die Zukunft bestens aufgestellt und profitieren von der fortschrittlichen Ausrichtung der Microsoft Software.

Anbieter: Lizenzfuchs
Stand: 30.09.2020
Zum Angebot
Microsoft SQL Server 2019 Standard
Aktuell
701,84 € *
ggf. zzgl. Versand

Mit dem neuen Microsoft SQL Server 2019 Standard transformieren Sie Ihr Unternehmen mit einer starken, universellen Datenplattform ins digitale Zeitalter. Bestandteil der Software sind weiterführende, innovative Funktionen aus dem Compliance- sowie Sicherheitssektor. Auch unternehmenskritische Prozesse lassen sich mit diesem SQL Server bewerkstelligen. Weiterführende analytische Features helfen außerdem, die gesammelten Daten und deren Inhalte beim "Big Data" Management weiterzuverarbeiten. Die Funktionen der Software im Überblick starke, universelle Datenplattform für mittelständische bis große Unternehmen zuverlässiges Management großer Datenmengen höhere Verfügbarkeit von Daten durch Managed Self-Service Business Intelligence Transparent Data Encryption Accelerated Database Recovery neue Analysefunktionen für Big Data Management Intelligent Query Processing gesteigerte Kapazität des Log Writer Workers Metadaten einer TempDB im RAM halten Snapshot Systemvoraussetzungen für die Microsoft SQL Server 2019 Standard Prozessor: 2 GHz oder schneller (64 Bit) RAM: 4 GB Festplattenspeicher: 6 GB Bildschirmauflösung: 800 x 600 (Super VGA Grafikkarte) Internetzugang Der Microsoft SQL Server 2019 Standard ist individuell einsetzbar Mit dem Microsoft SQL Server 2019 Standard erhalten Sie einen Hub für alle Ihre Daten. Dabei ist es ganz egal, ob diese in strukturierten oder unstrukturierten Datensätzen aufgearbeitet werden. Unter anderem lassen sich Schnittstellen zu kompatiblen Datenbanken wie MongoDB, Oracle, Hadoop oder Cassandra verwenden, um deren Daten direkt aus der Datenbank abzufragen – ganz ohne diese vorher erst verschieben oder kopieren zu müssen. Der SQL Server 2019 Standard geht in seiner neuen Version damit auch innovative Wege, mit denen man sich zusehends von der klassischen Datenbank abwendet und stattdessen eine Datenplattform anbietet. Der SQL Server 2019 Standard bringt viele Vorzüge mit sich – für mittelständische Unternehmen ebenso wie für Konzerne. Als branchenführende Datenplattform ist der SQL Server 2019 Standard in der Lage, Sie bei der Verarbeitung von beliebigen Datenprojekten zu unterstützen, beispielsweise aus Bereichen wie: Business Intelligence Künstliche Intelligenz Advanced Analytics Big Data Management Archivierung und OLTP Leistungsverbesserungen und intelligente Features Entscheiden Sie sich heute für einen SQL Server 2019 Standard, können Sie Ihre Version direkt hier online günstig kaufen. Eine Reihe von Performanceverbesserungen wurden im Vergleich zu den Vorgängerversionen natürlich ebenfalls realisiert. Die im November 2019 veröffentlichte, intelligente Software bietet außerdem innovative Features aus Bereichen wie dem Clustern, Monitoring sowie der Verarbeitung von Anfragen und Sucheingaben. Eine der groß angekündigten Neuerungen ist das sogenannte "Intelligent Query Processing (kurz: IQP)". Damit hat Microsoft kräftig an der Verarbeitung von Abfragen gearbeitet, um diese fortan weitaus schneller zu ermöglichen. Insbesondere bei größeren Datenmengen machen sich Unterschiede bemerkbar. Zudem wurden viele Datenbankoperationen so strukturiert, dass sie fortan schneller arbeiten und teilweise neue Funktionen bieten. Wenige davon, wie die Steigerung der Kapazität des Log Writer Workers, sind sofort verfügbar – andere können von Administratoren manuell aktiviert werden. Des Weiteren kann der Microsoft SQL Server 2019 Standard fortan Metadaten einer TempDB im RAM halten, was bei Vorgängerversionen immer wieder von Kunden gefordert wurde. Momentaufnahmen einer Datenbank lassen sich mit dem sogenannten "Snapshot" realisieren. Diese sind nicht mehr nachträglich veränderbar und können beispielsweise bei Auswertungen oder Berichten genutzt werden. Microsoft SQL Server 2019 Standard jetzt online günstig kaufen Ihre Version des Microsoft SQL Server 2019 Standards können Sie jetzt online günstig kaufen auf Lizenzfuchs.de . Natürlich mit sofortiger digitaler Lieferung und vielen verschiedenen Zahlungsmitteln zur Auswahl. Gern stehen wir Ihnen auch via Chat, telefonisch oder Mail helfend zur Seite.

Anbieter: Lizenzfuchs
Stand: 30.09.2020
Zum Angebot
Microsoft Windows Server 2016 Standard
Top-Produkt
419,15 € *
ggf. zzgl. Versand

Der Microsoft Windows Server 2016 Standard ist ein modernes, optisch auf der Oberfläche von Windows 10 aufbauendes Serverbetriebssystem. Die Software verwaltet umfangreiche Computernetzwerke, kümmert sich um die Bereitstellung von Daten für Mitarbeiter und kann an Cloud-Systeme angebunden werden. Im Vergleich zur Vorgängerversion stellt Microsoft beim Windows Server 2016 Standard vor allem die gesteigerte Geschwindigkeit, einen verbesserten Schutz gegen Netzwerk- und Speicherausfälle sowie eine erhöhte Softwaresicherheit als große Vorteile heraus. Die Funktionen der Software im Überblick benötigt Clientzugriffslizenzen (CALs) kann als Virtualisierungsgast verwendet werden Direct Access BitLocker BranchCache Remoteunterstützung Windows Defender Features Best Practices Analyzer Dynamischer Arbeitsspeicher Cloud Anbindung Systemanforderungen für den Windows Server 2016 Standard Prozessor: 1,4 GHz (64 Bit) RAM: 512 MB (2 GB für Rechner mit der Installationsoption Desktop Experience) Festplattenspeicher: 32 GB Bildauflösung: 1024 x 768 Internetzugang Software für klassische Server in kleinen Unternehmen Entwickelt wurde der Windows Server 2016 Standard im Hinblick auf Unternehmen, die eine kleinere Anzahl von Servern und wenige oder keine virtuellen Server verwenden. Die Software ist gleichzeitig leistungsstark genug, um auch große Netzwerke zu verwalten, ohne auf die deutlich teurere Datacenter-Edition zu wechseln. Das Lizenzmodell funktioniert so, dass Sie die Kosten pro CPU-Kern entrichten. Die Anschaffungskosten lassen sich für Unternehmen daher ganz einfach im Voraus berechnen. Pro CPU stehen Lizenzkosten für mindestens acht Kerne an, Windows Server 2016 Standard lässt sich jedoch je nach Bedarf auch mit einer steigenden Anzahl an CPU-Kernen anpassen. Was ist neu in Windows Server 2016 Standard? Neben den genannten Features wie der verbesserten Geschwindigkeit und der Cloud-Anbindung erlaubt Windows Server 2016 Standard die Vergabe von Benutzerrechten an Ihre Mitarbeiter. Dies ermöglicht eine sichere Verwaltung des gesamten Serversystems ohne hohen Aufwand von jedem Ort aus. Zusätzlich bietet die Software die Option, das System in einer besonders einfachen Variante, der Core Anwendung, zu starten. Dieser Server ist nicht mit einer grafischen Oberfläche ausgestattet, wodurch die Performance gerade auf älteren Geräten deutlich steigt. Zusätzlich sinken die Systemvoraussetzungen, die das System an externe Geräte stellt. Um Anwendungen schneller und flexibler entwickeln und nutzen zu können, setzt Windows Server 2016 Standard außerdem auf die bekannten Installationsprogramme von Windows. Allein virtuelle Maschinen können Sie mit diesem Serverbetriebssystem nicht in vollem Umfang nutzen, ein Ausweg steht jedoch über die Datacenter-Edition bereit. Jetzt einen Windows Server 2016 Standard bestellen und gleich loslegen Die bekannte Oberfläche macht die Verwaltung von Windows Server 2016 Standard einfach für alle, die bereits Erfahrung mit Serverbetriebssystemen auf Windows-Basis gesammelt haben. Auf Lizenzfuchs.de finden Sie neben dem Windows Server 2016 Standard, auch die entsprechenden Zugriffslizenzen – ganz gleich ob benutzer- oder gerätegebundene Client Access Licences (CALs). Bei Fragen steht Ihnen unser Kundensupport gerne zur Seite.

Anbieter: Lizenzfuchs
Stand: 30.09.2020
Zum Angebot
Microsoft Office 2013 Standard
Beliebt
61,40 € *
ggf. zzgl. Versand

Microsoft Office 2013 Standard ist der offizielle Nachfolger der 2010er-Edition und erschien erneut unter dem Dach der Microsoft Corporation. Das Paket setzt sich aus einzelnen Programmen aus der Office-Reihe zusammen, so beispielsweise dem besonders beliebten Word zur Textbearbeitung oder Excel zur Erstellung und Bearbeitung von Tabellen. Die Funktionen der Software im Überblick einmaliger Kauf für einen PC oder Laptop für den Gebrauch zu Hause oder bei der Arbeit enthaltene Office Programme: Word, Excel, PowerPoint, Outlook, OneNote & Publisher Touch-Modus für mobile Endgeräte Ribbon-Listen standardmäßig ausgeblendet automatisches Ablegen von Dokumenten in der Cloud optimierte PDF-Ansicht Systemvoraussetzungen für Microsoft Office 2013 Standard Betriebssystem: Windows 7, Windows 8, Windows 10, Windows Server 2008 R2, Windows Server 2012 Prozessor: 1 GHz oder schneller RAM: 1 GB (32 Bit), 2 GB (64 Bit) Festplattenspeicher: 3 GB Grafikkarte: DirectX 10 Bildauflösung: 1024 x 576 Internetzugang Der Klassiker für Privatanwender und Gewerbe: Microsoft Office 2013 Standard Die Oberfläche der enthaltenen Programme orientiert sich am Aufbau von Windows 8, weshalb die einzelnen Office-Programme auch problemlos an einem Touchscreen genutzt werden können. Eine weitere Neuerung war das OneDrive, mit dem es fortan möglich war, eigene Dokumente in einer abgesicherten Cloud zu speichern, welche sich mit lokalen Speicherorten synchronisiert. Yammer und Skype waren zwei weitere Programme, die in einzelnen Office 2013 Editionen eingebunden wurden. Eine mobile Version folgte ebenfalls, welche an den Windows Smartphones genutzt werden kann. Office 2013 Standard – Immer noch ein guter Allrounder Noch immer gehört das Microsoft Office 2013 Standard Paket zu den am häufigsten genutzten Programm-Paketen auf Desktop PCs. Insbesondere Word und Excel werden sowohl von Privatanwendern als auch Gewerbetreibenden und ihren Mitarbeitern verwendet. Die Programme kommen mit einem umfangreichen Lieferumfang, beispielsweise mit Hinblick auf Möglichkeiten zur Formatierung oder hinsichtlich der enthaltenen Mustervorlagen. Als guter Allrounder eignet sich Microsoft Office 2013 Standard folglich für anspruchsvolle Privatanwender ebenso wie für kleine und mittelständische Unternehmen. Im direkten Vergleich zur 2010 Version haben sich die Verantwortlichen bei Microsoft vor allem um eine noch intuitiver gestaltete und effizientere Bedienung bemüht. Arbeitsprozesse sollen optimiert und auch für technische Laien verständlicher gestaltet werden. Eine Kompatibilität ist zur unkomplizierten Nutzung sowohl auf HD-Desktops als auch auf mobilen Touchscreens gewährleistet. Eine starke Suite mit zeitlosen Programmen Insbesondere Word mitsamt dem hauseigenen Dateiformat gehört zu den mittlerweile standardmäßig genutzten Textverarbeitungsprogrammen. Weitere Vorlagen lassen sich bequem in dieses integrieren, zudem ist eine Rechtschreibprüfung bereits ab Auslieferung enthalten. Aufgrund der Optimierung von Microsoft Office 2013 Standard läuft dieses selbst auf schwächeren Desktop PCs oder etwas älteren Laptops anstandslos. Microsoft Office 2013 Standard jetzt clever online kaufen & sicher zahlen Bei Lizenzfuchs entscheiden Sie selbst, ob Sie Microsoft Office 2013 Standard sofort downloaden oder lieber bequem per USB-Stick nach Hause geschickt bekommen wollen. Sie haben Fragen zum Download oder wissen nicht, wie Sie die Software nach Erhalt des Produktschlüssels installieren? Kein Problem, unser Kundensupport hilft Ihnen gerne weiter.

Anbieter: Lizenzfuchs
Stand: 30.09.2020
Zum Angebot
Microsoft Windows Server 2012 R2 Standard
Highlight
243,69 € *
ggf. zzgl. Versand

Das neue Server-Betriebssystem Windows Server 2012 R2 Standard bietet Ihnen zahlreiche Verbesserungen und Funktionen in puncto Netzwerk, Verwaltung, Speicher, Virtualisierung, Web- und Anwendungsplattform, Zugriffs- und Informationsschutz sowie virtueller Desktopinfrastruktur. Mit neuen Diensten wie Windows Azur Services lassen sich nun cloudbasierte virtuelle Server und Server in Unternehmensnetzwerken gemeinsam verwalten und in einem Webportal zentral steuern. Die Funktionen der Software im Überblick: Server-Betriebssystem für kleine bis große Betriebe vollständige Windows Server-Funktionalität mit zwei virtuellen Instanzen geschäftskritische Workloads ausführen Zugriffs- und Informationsschutz virtuelle Desktopinfrastruktur Web- und Anwendungsplattform modernes Userinterface Microsoft Cloud-Dienst Windows Azure Protokollversion SMB 3.0 Dynamic Access Control neues Dateisystem ReFS Virtualisierung Hyper-V DirectAccess prozessor- oder CAL-basierte Zugriffslizenzen erforderlich Systemanforderungen für den Windows Server R2 2012 Standard Prozessor: 1,4 GHz (64-Bit) RAM: 512 MB Grafikkarte: DirectX 9 mit WDDM 1.0 Festplattenspeicher: 32 GB Internetzugang Skalierbarkeit und Leistung verbessern mit dem Server-Betriebssystem Windows 2012 Server R2 Standard richtet sich an Kleinunternehmen und größere Betriebe. Aus diesem Grund haben Sie die Möglichkeit, Skalierbarkeit und Leistung zu verbessern, um geschäftskritische Workloads auszuführen. Außerdem gibt es die Funktion von stabilen Wiederherstellungsoptionen zum Ausfallschutz. Eine weitere Verbesserung von Windows Server 2012 R2 Standard ist die Entwicklung von Websites und Anwendungen, da für offene Frameworks ein erweiterter Support eingerichtet wurde. Die Anwendungsportabilität bei Anwendungen sorgt dafür, dass diese in der Public Cloud, bei Service Providern sowie im lokalen Rechenzentrum nahtlos skaliert und flexibel bereitgestellt werden können. Mit Windows 2012 R2 Standard sparen Sie durch die VHD-Deduplizierung und verschiedene andere Optionen zudem Speicherkosten. Kosten sparen durch verbesserte Virtualisierungsplattform Die Entwickler stellen Ihnen eine virtuelle Desktopinfrastruktur bereit. Trotz der neuen Features und zahlreichen Optimierungen bei Windows Server 2012 R2 Standard sind die Systemanforderungen identisch zur Vorgängerversion. Dabei bietet Microsoft die Möglichkeit, das Server-Betriebssystem auf zwei physischen Prozessoren sowie zwei virtuellen Maschinen zu installieren. Ein Vorteil, der sich besonders bei der Virtualisierung bemerkbar macht und wodurch Sie viele Kosten einsparen können. Zu den zahlreichen Neuerungen in Microsoft Windows Server 2012 R2 Standard gehört das moderne Userinterface, das eine optimale Bedienoberfläche für Touchscreens bereitstellt, das Programm Windows Azure zur Serversicherung in der Azure-Cloud sowie der überarbeitete Taskmanager, um mehr Leistung zu garantieren. Weitere Optimierungen bemerken Sie durch PowerShell 3.0, das eine verbesserte Verwaltung der Systemeinstellungen gewährleistet. Unterstützt wird dieses Feature in Windows 2012 R2 Standard durch den Internet Information Service 8.0 zur Extended-Validation-Zertifikatsverwaltung und die neue Protokollversion SMB 3.0, die einen schnelleren und stabileren Dateifreigabezugriff schafft. Dynamische Zugriffssteuerung für mehr Sicherheit Die Entwickler haben zusätzlich Programme wie Hyper-V und DirectAccess verbessert: Die Virtualisierungsplattform zeichnet sich nun durch eine erhöhte Leistung aus, während DirectAccess Ihrem Server IPv6-Überbrückungstechnologien bereitstellt. Windows Server 2012 R2 Standard hat zudem neue Funktionen im Speicherbereich wie ein freigegebenes VHDX, Speicher-QoS und Speicherplätze mit Tiering. Das gängige NTFS wird in Windows Server 2012 R2 Standard vom neuen Dateisystem ReFS ergänzt, das speziell für Datenspeicherung auf Datenservern entwickelt wurde. Die sogenannte Dynamic Access Control, eigens zur dynamischen Zugriffssteuerung eingeführt, regelt den Datenzugriff mithilfe von Metadaten. Es arbeitet zusätzlich zu den Active-Directory-Sicherheitslinien und verhindert somit unbefugten Zugriff beim Dateien Verschieben. Jetzt den Windows Server 2012 R2 Standard günstig kaufen Die gut strukturierte Oberfläche macht die Verwaltung von Windows Server 2016 Standard einfach für alle Nutzer – von Anfängern bis Experten. Auf Lizenzfuchs.de finden Sie neben dem Windows Server 2012 R2 Standard auch die entsprechenden Zugriffslizenzen – ganz gleich ob benutzer- oder gerätegebundene Client Access Licences (CALs). Bei Fragen wenden Sie sich gerne per Mail oder Telefon an unseren kostenlosen Kundensupport.

Anbieter: Lizenzfuchs
Stand: 30.09.2020
Zum Angebot
Microsoft Office 2016 Standard
Beliebt
131,59 € *
ggf. zzgl. Versand

Kommunikativer und effektiver im Team arbeiten: Microsoft Office 2016 ist im Vergleich zu den Vorgängermodellen weitaus teamorientierter, individuell anpassungsfähiger und gleichzeitig einfacher zu handhaben. Die integrierten Funktionalitäten und Anwendungen sind zwar nicht gänzlich neu entwickelt, präsentieren sich aber deutlich gereift, was der eigenen Produktivität zugute kommt. Insbesondere in Verbindung mit Windows 10 sorgt Microsoft mit Office Standard 2016 für eine optimale Nutzererfahrung. Die Funktionen der Software im Überblick einmaliger Kauf für einen PC oder Laptop für den Gebrauch zu Hause oder bei der Arbeit enthält die Office-Programme Word, Excel, PowerPoint, Outlook, OneNote & Publisher Dokumente auf dem Desktop in Echtzeit gemeinsam bearbeiten 5 Themes mit verschiedenen Farbeinstellungen intelligente Suche in Word-Dokumenten Systemvoraussetzungen für Microsoft Office 2016 Standard Betriebssystem: Windows 10, Windows 8.1, Windows 7 Service Pack 1, Windows Server 2016, Windows Server 2012 R2, Windows Server 2012, Windows Server 2008 R2 Prozessor: 1 GHz oder schneller RAM: 2 GB (64 Bit) Festplattenspeicher: 3 GB Grafikkarte: DirectX 10 Bildauflösung: 1280 x 800 Internetzugang Microsoft Office Standard 2016: Steigern der individuellen Produktivität Im Fokus steht dabei das einheitliche Benutzererlebnis für die Anwendungen rund um Word 2016, Outlook 2016 oder Excel 2016. Ein wesentlicher und damit funktioneller Bestandteil von Microsoft Office 2016 ist diesbezüglich die Internetanbindung. Ausgelegt ist das aktuelle Programm der Microsoft-Office-Serie auf Windows Betriebssysteme. Microsoft Office Standard 2016 bietet Ihnen ein ausgewogenes Set von Anwendungen, mit dem Sie die individuelle Produktivität nachhaltig steigern können. Gerade die überarbeiteten Gestaltungsoptionen von Tabellen, Dokumenten und Präsentationen sowie die optimierten E-Mail-Funktionalitäten wirken dabei explizit produktivitätssteigernd. Bearbeitungen in Echtzeit untermauern den Teamspirit-Gedanken Die Cloud macht es der Büro-Suite von Microsoft möglich, über Sharepoint oder OneDrive Dokumente in Echtzeit in der Gruppe bzw. gemeinsam zu bearbeiten. Diese neue Möglichkeit steht dabei ganz im Zeichen der Teamwork-Konzeption. So sehen Sie als Anwender dank der Echtzeiteingabe jederzeit sofort, wenn ein anderer Benutzer Änderungen oder Eingaben in einem Word-Dokument durchführt. Als explizit teamorientiert präsentiert sich auch die extrem vereinfachte Freigabe von Dokumenten und das darauf basierende Einladen von anderen Personen. Dass zudem bei Microsoft Office Standard 2016 eine Telefonanbindung per Skype sowie eine Chat-Funktion eingebunden ist, erhöht den Teamfaktor zusätzlich. Diese funktionelle Aufrüstung versetzt Sie nämlich in die Lage, Chats, Gruppenunterhaltungen oder auch Videoübertragungen einfach und schnell zu realisieren. Erleichterte Bedienung und verbesserte Sicherheitsfeatures als weitere Charakteristika Des Weiteren hat Microsoft viel Wert auf eine erleichterte Bedienung gelegt, wobei insbesondere das Dropdown-Menü mit Vorschlägen zur funktionellen Vorgehensweise und die so bezeichnete "Intelligente Suche" via Web-Recherche positiv hervorstechen. Außerdem schützt Microsoft Office Standard 2016 mithilfe der Data Loss Prevention vertrauliche Unternehmensinformationen weitaus besser als noch bei den Vorgängermodellen. Zudem stellt eine mehrstufige Authentifizierung sicher, dass extern tätige Mitarbeiter einen geschützten Zugang zu Informationen bzw. Office-Dokumenten erhalten. Ein besonderes Feature hat Microsoft aber der Tabellenkalkulation Excel spendiert. Denn die optimierte und auch erweiterte Diagrammfunktion mit der Möglichkeit Ein-Klick-Prognosen zu erstellen, kann in der Tat als produktivitätssteigernd bezeichnet werden. Günstig kaufen & sicher zahlen: Microsoft Office 2016 Standard Auf Lizenzfuchs können Sie Microsoft Office 2016 Standard ganz bequem inklusive einem Direktdownload und der Onlinezahlung. Entscheiden Sie selbst, ob Sie das Produkt sofort downloaden oder lieber bequem per USB-Stick nach Hause geschickt bekommen wollen. Ihre Zahlung wird dabei immer mit einer industriellen SSL-Verschlüsselung abgesichert, bei der Erstinstallation der Software steht Ihnen gern unser Kundensupport zur Seite.

Anbieter: Lizenzfuchs
Stand: 30.09.2020
Zum Angebot